WordPress-Plugin: Amazon Text Links 0.1

In WordPress mit Shorcodes automatisch zu Amazon verlinken und Produkteigenschaften ermitteln.

Ich habe soeben mein zweites öffentliches WordPress-Plugin fertiggestellt. Ich denke aber, dass noch einige kleine Fehler enthalten sind. Über zahlreiches Feedback würde ich mich sehr freuen. Aber nun zum Plugin.

artikel1

Mit dem Amazon Text Links Plugin für WordPress kann man mit Shortcodes automatische Affiliate-Links zu Amazon erstellen. Es bietet außerdem die Möglichkeit Produkteigenschaften, z.B. Preis, Bild etc. per Shortcode in ein Post einzubauen.

Anforderungen

Es setzt technisch gesehen PHP 5 und WordPress 2.5 voraus. Man benötigt außerdem einen Amazon-Affiliate-Account und entsprechende Partner-ID und einen Amazon Webservice Account.

Einschränkungen

Derzeit lassen sich nur der US-Store und der deutsche Amazon-Store abfragen.

Installation

Einfach das Amazon Text Links Plugin herunterladen und aktivieren. Wenn das Plugin erfolgreich aktiviert wurde, befindet sich in den Einstellungen ein neuer Menüpunkt „Amazon Text Links“. Dort können Sie Ihre Amazon-Partner-ID und AWS-Developer-ID eingeben, zusätzlich sollten Sie den entsprechenden Amazon-Store auswählen.

amazon-text-links-conf1

Nutzung

Das Plugin stellt derzeit 3 Shortcodes zur Verfügung:

ails_detail

Mit ails_detail können Sie eine Link zu einer Detailseite im Amazon-Store erstellen. Es benötigt den Parameter asin. Das entspricht der ASIN des Produktes.

Beispiel: [ails_detail asin="B001ET225M"]Peter Fox[/ails_detail]

Der Text zwischen dem Shortcode wird, wenn möglich, zu der entsprechenden Produktseite verlinkt.

ails_image

Mit ails_image können Sie eine Produktabbildung eines Artikel in den Artikel integrieren. Der Shortcode benötigt zwei Parameter asin und size. Der erste entspricht wieder der ASIN des Artikels. Der Parameter size kann die Werte small, medium und large annehmen. Wird keine Größe angegeben, ist der Default-Wert small.

Beispiel: [ails_image asin="B001ET225M" size="medium"]Peter Fox Cover[/ails_image]

Der Text zwischen dem Shortcode wird automatisch zu Title- und Alt-Attribut des Bildes.

ails_detail_custom_text

Mit ails_detail_custom_text können Sie einen Link zu einer Produktseite erstellen. Die Besonderheit ist, dass Sie Produktattribute automatisch auslesen und in den Text einfügen können.

Der Shortcode benötigt zwei Parameter: asin und text. Der Parameter asin entspricht wiederum der ASIN von Amazon. Das Attribut text gibt an, wie der Ausgabetext formatiert werden soll. Dazu gibt es folgende Platzhalter:

  • list_price: Listen- bzw. Hersteller-Preis des Produktes
  • used_price: Günstigster Gebrauchtpreis
  • offer_price: Günstigster Angebotspreis (Neuware)
  • title: Titel des Produktes
  • text: Text der zwischen den Shortcodes steht
  • small_image: URL des kleinen Bildes
  • medium_image: URL des mittleren Bildes
  • large_image: URL des großen Bildes
  • (nur in Deutschland) ean: EAN-Nummer des Produktes
  • … weitere folgenden in den nächsten Versionen.

Die Platzhalter müssen in senkrechten Strichen angegeben werden, z.B. |list_price|. Nun zur Praxis:

Will ich zum Beispiel Peter Fox Tickets oder CDs verkaufen:[ails_detail_custom_text asin="B001ET225M" text="|text| (neu ab |offer_price|)"]Peter Fox Stadtaffe[/ails_detail_custom_text]

erzeugt einen Link, der folgenden Text enthält: Peter Fox Stadtaffe (ab EUR 14,15)

Bei allen Shortcodes gilt: Wenn ein Produkt nicht gefunden wurde oder ein Fehler auftritt, wird der Text zwischen den Codes ausgegeben.

Ich bitte um viel Feedback und weitere Anregungen. Bitte helfen Sie auch das Plugin bekannt zu machen, indem Sie zahlreich auf diese Seite verlinken.

Abonnieren Sie auch den News-Feed.


0 0 0


Mitdiskutieren