Git: Nachträglich eine Commit-Message ändern

So kann man nachträglich – auch nach einem Push – die letzte Commit-Message bei GIT ändern.

Schnell kommt es mal vor, dass man einen kleinen Rechtschreibfehler in einer Commit-Message macht oder irgendeine wichtige Information vergisst. Dann macht es natürlich Sinn, diese nochmal zu bearbeiten. Leider wusste ich bisher nicht genau wie das geht und habe dann meistens alles zu gelassen.

Allerdings gibt es beim Commit tatsächlich die Möglichkeit per amend die Nachricht zu überschreiben bzw. anzupassen. Einfach in der Konsole folgendes eingeben:

und schon kann man die Commit-Message anpassen. Wenn man bis dahin noch keinen Push durchgeführt hat, kann man den Push ganz normal machen. Sollten allerdings die Änderungen bereits gepushed sein, muss ein Forced-Push (-f) durchgeführt werden. Hier zum Beispiel zum Branch development des origin.

Ich hoffe der Beitrag hat Euch geholfen und ich würde mich über Kommentare und zahlreiches Sharen freuen.


0 0 0


Diskussion

avatar placeholder
6. Juni 2019 von Martin

Danke, hat mir weitergeholfen ;-)

avatar placeholder
4. Dezember 2019 von Fabian

Danke, das hat sofort funktioniert. In meinem Fall hatte ich noch keinen Push durchgeführt.

avatar placeholder
4. Mai 2020 von Michael

Danke für den Beitrag hat gut funktioniert. Genau das, wonach ich gesucht habe.

avatar placeholder
7. August 2020 von Lutz

Danke!

Jedoch sollte man aufpassen wenn die Änderungen schon gepushed worden sind verändert man mit Forced-Push (-f) den referenzierten Commit und somit den Worktree von alle die diesem gecloned haben

Mitdiskutieren