Git: Merge einfach rückgängig machen

So einfach können Sie einen Git Merge (auch mit Konflikten rückgängig) machen.

Es kommt ja leider immer mal wieder vor, dass ein Merge zu größeren Conflicts führt. Wenn man mal nicht die Zeit und Muße – oder auch vielleicht das Wissen – hat alle Konflikte zu lösen, macht es in meinen Augen durchaus Sinn, auch einmal einen Merge rückgängig zu machen und erstmal weiter zu arbeiten.

Drupal 8: In Twig-Templates prüfen ob Felder leer sind

Sie können Sie überprüfen ob Fields in Twig-Templates leer sind oder Inhalt haben.

Man sollte nicht glaube, wie umständlich es doch ist in Twig/Drupal 8 herauszubekommen, ob ein Field Inhalt hat. Leider kann man dabei nicht einfach das Feld abfragen, sondern muss sich eines kleinen Tricks bedienen. Folgender Code prüft dabei, ob das Feld field_content leer ist.

Platzhalter Bilder für gängige Seitenverhältnisse / Download

Laden Sie sich Platzhalter-Images in üblichen Seitenverhältnissen für Ihre Design-Mockups und Design-Entwürfe herunter.

In Zeiten von Responsive Webdesign werden Bilder sehr oft nicht mehr mit festen Größen angegeben, sondern lediglich mit festen Seitenverhältnissen. Da es mühseelig ist immer wieder Platzhalter-Bilder zu erstellen, haben wir ein kleines Paket zusammengestellt, wo Platzhalter-Images in gängigen Formaten enthalten sind.

Docker: Die Docker-Version und Docker API-Version ermitteln

So können Sie per Kommandozeile/Terminal die Version von Docker und der Docker API ermitteln.

Manchmal ist es einfach notwendig herauszufinden welche Docker-Version und Docker API-Version eigentlich auf einem System vorhanden ist. Da man zu Remote-Computern oft nur Zugang per Konsole hat, ist es hilfreich die Version per Kommando zu ermitteln.

Fortschritt eines MySqlDump Imports anzeigen

So können Sie mit einem kleinen Trick den Progress eines Dumps beim Import in eine MySQL-Datenbank anzeigen.

Normalerweise kann man beim Import eines vorhandenen MySQL-Dumps in der Konsole keinerlei Ausgaben sehen. Gerade bei sehr großen Imports ist das natürlich alles andere als schön, denn natürlich würde man schon gern wissen, ob es überhaupt noch einen Fortschritt gibt. Mit folgendem kleinen Trick kann man jedoch recht gut den Fortschritt verfolgen.

Node und npm auf einem Strato Managed Server installieren

So installiert man Node.js und npm via nvm auf einem Strato Managed Server.

Für ein Kundenprojekt war es nötig, dass wir auf einem Managed Server von Strato Node.js bzw. eigentlich gulp zum Laufen bekommen. Leider war Node nicht direkt auf dem Server installiert. Mit netter Unterstützung von Strato wurde uns versichert, dass man Node manuell nachinstallieren kann.

PHP Pear Fehler: Registry directory is not writeable by the current user

So kann man bei PEAR den Fehler „directory is not writeable by the current user“ auf dem Mac beheben.

Nachdem wir am Wochenende MAMP auf Version 4 geupdatet haben, hatten wir diverse Probleme PEAR für PHP wieder richtig zu benutzen. Wir wollten einige PEAR Pakete installieren und haben die Fehlermeldung bekommen, dass das Verzeichnis registry nicht beschreibbar ist.

Git: Nachträglich eine Commit-Message ändern

So kann man nachträglich – auch nach einem Push – die letzte Commit-Message bei GIT ändern.

Schnell kommt es mal vor, dass man einen kleinen Rechtschreibfehler in einer Commit-Message macht oder irgendeine wichtige Information vergisst. Dann macht es natürlich Sinn, diese nochmal zu bearbeiten. Leider wusste ich bisher nicht genau wie das geht und habe dann meistens alles zu gelassen.

Git: Eine Datei aus dem Repository entfernen ohne sie lokal zu löschen

So kann eine Datei aus einem Git-Repo löschen ohne dabei die Datei selber zu löschen.

Es kann ja immer einmal wieder vorkommen, dass man versehentlich Datei mit in ein Git-Repo eincheckt. Einfach mal unbedacht ein Commit gemacht und schon finden sich lokale Konfigurationsdateien oder Log-Files mit im Repository.

Große Dateien unter Linux leeren ohne zu löschen

So kann man ganz einfach unter Linux, Unix und Mac OS X große Dateien leeren.

Wenn man oft auf Servern unterwegs ist, kann es schonmal vorkommen, dass man eine sehr große Log-Datei leeren muss. Es macht vielleicht einfach keinen Sinn in einer 3 GB großen Textdatei zu arbeiten. Wenn das Löschen der Datei auch keine Option, weil vielleicht das System diese Datei benötigt, dann muss man sich etwas anderes ausdenken.