Nutzer mit WordPress authentifizieren

So können Sie WordPress als Nutzerverwaltung nutzen und Benutzer per PHP-Script authentifizieren.

WordPress ist ein hervorragendes System um schnell und einfach Anpassungen und Integrationen vorzunehmen. So ist es beispielsweise problemlos möglich WordPress als Nutzerverwaltung zu benutzen. Ihre Nutzer können sich dann in verschiedenen Systemen über Ihre WordPress-Benutzerdaten anmelden.

WordPress-Grundsystem laden

Damit die Authentifzierung stattfinden kann, muss in Ihrem Code das WordPress-System geladen werden. Das funktioniert am einfachsten, wenn Sie die Datei wp-load.php aus dem Hauptverzeichnis Ihrer WordPress-Installation includen. Der Code könnte dann folgendermaßen aussehen:

Natürlich müssen Sie die Pfade zur Datei entsprechend anpassen.

Authentifizierung mit WordPress durchführen

Um die Authentifizierung vorzunehmen, benötigen wir den Nutzernamen und das Passwort die wir mittels der Funktion wp_authenticate überprüfen können. Im PHP-Code sieht das dann folgendermaßen aus:

Wie im Code aufgezeigt, liefert die Funktion entweder einer WP_User-Objekt oder eine WP_Error zurück. Das kann man nutzen, um zu überprüfen ob die Anmeldung erfolgreich war.

Zusammenfassung

Um Nutzer mit WordPress zu authentifizieren, muss man zuerst das WordPress-Basissystem laden um alle Funktionen des Systems nutzen zu können. Im Anschluss kann man die Funktion wp_authenticate mit Username und Password aufrufen, um den Nutzer anzumelden. Bei einer erfolgreichen Anmeldung bekommt man ein WP_User-Objekt zurück – andernfalls ein WP_Error.


0 0 0


Mitdiskutieren