In WordPress per PHP den lokalen Pfad des Theme-Verzeichnisses ermitteln

So können Sie mit PHP den Pfad des Template-Directory von WordPress ermitteln.

Wenn Sie in Ihrem Theme eigenen Dateien inkludieren wollen, so benötigen Sie ab und an einmal den lokalen Pfad zu den entsprechenden Dateien. In WordPress kann man dazu die Funktionen get_theme_root() und get_template() nutzen.

Die erste gibt den lokalen Pfad zum Theme-Verzeichnis zurück, die zweite Funktion den Pfad des aktuellen Themes. Fügt man beide zusammen erhält man den kompletten lokalen Pfad zum akuellen WordPress Template-Directory:

Mit dieser Information können Sie jetzt also beliebige Dateien aus Ihrem Theme inkludieren und deren Funktionen nutzen.


0 0 0


Diskussion

avatar placeholder
4. September 2012 von Markus

Wozu so umständlich, dazu gibt es doch get_template_part( ‚myfile‘ );

Mitdiskutieren