1 Jahr Blogging Magazin: Ein Resümee

Ein kritischer Rückblick auf ein Jahr Blogging Magazin.

Wenn ich mich an mein Anfangspost und die vielen Ideen die ich hatte zurückerinnere, muss ich leider feststellen, dass nicht vieles funktioniert hat. Ich habe den Aufwand meine eigenen Erwartungen zu erfüllen unterschätzt. Es ist nicht einfach Artikel zu verfassen die neu und innovativ, andere Perspektiven zeigen und mit eigenen Erfahrungen kommentiert sind. All das ist nicht einfach und kostet viel Zeit. Ideen und Erfahrungen habe ich viele, nur leider kaum Zeit diese in kleine Pakete zu verpacken und hier als Artikel zu veröffentlichen.

Mittlerweile habe ich wieder einen guten Rhythmus gefunden und hoffe, dass ich im nächsten Jahr Blogging Magazin etwas regelmäßiger zum Schreiben komme. Ich habe einige Artikel in der Pipeline und eine Serie ist geplant und schon fast fertig. In der kommenden Weihnachtszeit werde ich sicherlich auch noch Gelegenheit finden, den einen oder anderen Artikel vorzubereiten. Ziel für das zweite Jahr ist ein Artikel pro Woche. Am Ende sollten also immerhin knapp 52 Artikel dabei herauskommen.

Ich würde mir außerdem für das zweite Jahr Verstärkung wünschen. Entweder in Form von Gastbeiträgen oder dem einen oder anderen Mitautor. Sollte also jemand Lust haben einen Gastbeitrag zu schreiben und dauerhaft das Team verstärken möchte, kann er gern seinen E-Mail an tobias@blogging-magazin.de senden.

Vielen Dank den Kommentatoren und meinen Lektoren, die noch mehr Erwartungen an mich haben als ich selbst.

Damit Sie auch im nächsten Jahr keinen Artikel verpassen, abonnieren Sie den Blogging Magazin News-Feed.


0 0 0


Diskussion

avatar placeholder
12. Dezember 2008 von Paul

Die Zeit vergeht immer viel zu schnell, wünsche dir viele weitere erfolgreiche Jahre..xD

avatar placeholder
12. Dezember 2008 von Tobias Redmann

Vielen Dank – ich bemühe mich und versuche das alles etwas mehr zu pushen im Jahr 2.

avatar placeholder
12. Dezember 2008 von Paul

Ach wiso, es kommt doch auf die Qualität an und nicht auf die Menge^^

avatar placeholder
12. Dezember 2008 von Tobias Redmann

Ja das stimmt meines Erachtens auch. Mit pushen ist nicht zwangsläufig mehr schreiben gemeint. Es gehören diverse andere Dinge zum Bloggen dazu. Ich bin mir sicher, dass Du sicher auch nicht nur Artikel schreibst um Deinen Blog besser zu positionieren. Oder?

Und in dieser Richtung habe ich so gut wie nichts in den letzten 9 Monaten unternommen. Diese Dinge möchte ich etwas pushen. Im Laufe des Jahres werden dazu sicher noch einige Artikel entstehen.

avatar placeholder
12. Dezember 2008 von Paul

Bei mir geht das nach Lust und Laune..xD Man bleibt menschlich.

avatar placeholder
12. Dezember 2008 von Tobias Redmann

Das natürlich in jedem Fall. Ich betreibe diesen Blog auch in ersten Linien um das zu machen, was mir Spass macht oder was ich sowieso tue. Weil in diesem Jahr nicht immer alles spaßig war, musste der Blog auch etwas hinten anstehen.

Mitdiskutieren