WordPress: Die Admin-Bar ausblenden

So können Sie mit Hilfe von ein paar Zeilen PHP die Admin-Bar ausstellen.

wordpress admin bar

 

Die Admin-Bar ist in den meisten Fällen tatsächlich ein sehr nützliches Werkzeug. Man kann relativ schnell auf einem Artikel zum Bearbeiten-Modus wechseln und hat jederzeit Zugriff auf das Dashboard bzw. den Admin-Bereich. Allerdings gibt es auch immer wieder Anwendungsfälle, in denen die Admin-Bar nicht angezeigt werden sollte.

Ein solcher Anwendungsfall ist, wenn Nutzer keinen Zugriff auf das WordPress-Backend bekommen sollen, sich aber trotzdem anmelden müssen. Das kann zum Beispiel in verschiedenen Fällen für Shops, Wikis oder irgendwelche anderen Portale gelten. Dort registrieren sich Nutzer um Aktionen durchführen zu können. Damit diese Nutzer nun eben die Admin-Bar nicht sehen, genügt folgender Code in der functions.php.

Der Filter show_admin_bar akzeptiert Boolean-Werte. Wenn man wie hier ein false übergibt, dann wird die Admin-Bar ausgeblendet. In diesem Fall geschieht das für alle Nutzer. Mit einer kleinen Abfrage nach Nutzerrechten, kann man dieses Verhalten noch deutlich feingranularer gestalten.


0 0 0


Mitdiskutieren